AareLand
Niklaus-Thut-Platz 19
4800 Zofingen
062 745 91 02
info@aareland.ch
www.aareland.ch
AareLand

Der AareLandWeg - eine Kultur- und Entdeckungsreise durch drei Kantone

AareLandWeg

Geschichten von einer „schwimmenden Autobahn“, von Ökostrom-Pionieren, verschwundenen „Wässermatten“ , der Rückkehr der Störche und vieles mehr gilt es auf der rund 50 Kilometer langen ausgeschilderten Strecke zu entdecken. Der AareLandWeg bietet Einblick in Geschichte, Innovationen, Natur und Kultur des Drei-Kantone-Gebietes zwischen Aarau und Dagmersellen-Buchs. Die Route kann ideal in Abschnitte unterteilt werden. Verschiedene Bus- und Bahnlinien führen zu frei wählbaren Ausgangspunkten. Entlang der Strecke weisen AareLand-Infotafeln auf besondere Sehenswürdigkeiten hin, welche alle zu Fuss und auch mit Kinderwagen oder Rollstuhl gut zu erreichen sind. Der AareLandWeg widerspiegelt die Vielfalt der Region und so führt der Weg durch verschiedene Landschafts-, Landwirtschafts- und Siedlungsräume, welche die Region prägen. Das verbindende Element dabei ist das Wasser: Die abwechslungsreiche Route führt zu einem grossen Teil entlang von natürlichen oder auch künstlichen Wasserläufen.

In den Kanzleien und Tourismusbüros der AareLand-Gemeinden ist eine illustrierte Broschüre zum AareLandWeg und seinen Sehenswürdigkeiten erhältlich. Gratis bezogen werden kann diese auch bei der Geschäftsstelle AareLand (info@aareland.ch).

1 Route Aarau Olten Zofingen

Diese Wegstrecke des AareLandWegs führt Sie abseits bekannter Rad- und Wanderrouten den beiden Gewässern Aare und Wigger entlang. Hier treffen Sie auf unterschiedliche Landschafts-, Landwirtschafts- und Siedlungsräume, die unsere Region prägen. Dieses Nebeneinander von teils widersprüchlichen Interessen hat das AareLand zu einem Raum grosser Gegensätze geformt. Idyllische Landschaften wechseln ab mit Verkehrsflächen und Industriegebieten mit herbem Charme. Von Aarau über Olten nach Zofingen kann die rund 30 Kilometer lange Strecke natürlich auch in einzelne Abschnitte unterteilt werden.

2 Route Zofingen Reiden Dagmersellen

Der südliche Teil des AareLandWegs führt auf einer Länge von rund 18 Kilometern durch fünf Gebiete, die charakteristisch sind für das Wiggertal. Auf bekannten und weniger bekannten Rad- und Wanderrouten etlang der Aare, Wigger und dem Hürnbach geht es von Zofingen bis ins luzernische Dagmersellen. Auch diese Strecke lässt sich bequem in einzelne Abschnitte unterteilen.