AareLand
Niklaus-Thut-Platz 19
4800 Zofingen
062 745 91 02
info@aareland.ch
www.aareland.ch
AareLand

Neuer Bahnhofplatz Olten: Öffentliche Mitwirkung läuft bis 30. November 2019

04.11.2019

Das Projekt "Neuer Bahnhofplatz Olten" ist Kernstück des Agglomerationsprogramms AareLand der 2. Generation und wird zu 40 Prozent vom Bund mitfinanziert. Bis am 30. November 2019 findet die öffentliche Mitwirkung zum Betriebs- und Gestaltungskonzept für den neuen Bahnhofplatz Olten (nbo) statt.

Begleitet wird das Verfahren von einer Ausstellung im Stadthaus Olten, die neben den Mitwirkungsunterlagen ein Modell des umfangreichen Vorhabens und Plakate mit übersichtlichen Informationen bietet. Die Mitwirkungsunterlagen können über die Website www.nbo.olten.ch bezogen werden. 

Das Betriebs- und Gestaltungskonzept für den neuen Bahnhofplatz Olten umfasst einen ausgebauten Busbahnhof, eine Velostation für 1250 Velos mit Werkstatt sowie die Entflechtung von öffentlichem Verkehr, Taxis, Kurzzeitparking und Kiss+Ride. Das projekt "Neuer bahnhofplatz Olten" sorgt hindernisfrei für klare Verhältnisse zwischen dem neugestalteten Platz auf Stadtniveau und den Unterführungen auf Aarelevel und schafft den langersehnten Link zum Aareraum: Ein neuer Aaresteg für Fuss- und Veloverkehr bietet einen direkten Zugang vom linken Aareufer zum Bahnhof und zur neuen Velostation.

Nach der öffentlichen Mitwirkung wird das Betriebs- und Gestaltungskonzept allenfalls angepasst. Voraussichtlich im Mai/Juni 2020 wird dem Oltner gemeindeparlament der städtische Anteil an den Projektierungskosten unterbreitet. Die Erarbeitung des Bauprojekts dauert bis 2022. Voraussichtlich 2023 wird ein Nutzungsplanverfahren zum Einholen der Bewilligungen durchgeführt; wohl 2023 haben die Einwohner an der Urne über den Ausführungskredit zu befinden. Die Realisierung des neuen Bahnhofplatzes Olten ist für den Zeitraum 2015 bis 2028 vorgesehen.